Übersicht Module

Swissnoso erarbeitet praxistaugliche Anwendungen – sogenannte Module. Diese unterstützen interessierte Spitäler in der Prävention von Healthcare-assoziierten Infektionen.

Swissnoso hat in den letzten Jahren mehrere praxistaugliche Anwendungen im Bereich der Überwachung und Prävention von Healthcare-assoziierten Infektionen entwickelt. Interessierten Spitälern und Pflegeeinrichtungen werden sie zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt.

Bisher konzentrieren sich die Module auf:

  • Punktprävalenz-Erhebung der Healthcare-assoziierten Infektionen und des Einsatzes antimikrobieller Mittel in Schweizer Akutspitälern PPS
  • Überwachung postoperativer Wundinfektionen (sogenannter SSIs)
    SSI Surveillance
  • Prävention postoperativer Wundinfektionen
    SSI Intervention
  • Überwachung der Händehygiene-Adhärenz
    CleanHands
  • Überwachung katheter-assoziierte Harnwegsinfektionen
    CAUTI Surveillance

Ziel von Swissnoso ist es, in den nächsten Jahren das Angebot weiter auszubauen und bei anderen Healthcare-assoziierten Infektionen praxisorientierte Lösungen anzubieten.